*06.04.2013 - K A S T R A T
cream tabby/white
complete inbreeding = 8,96%
foundation analysis(Top 5) = 61,0%
clones = 26,0%
- und hier ist er nun - unser Cremeschnittchen! - Wir mussten ihn unbedingt behalten - zum einen wollten wir uns natürlich die gesunden Linien sichern, zum anderen hat unser "Creamy" einfach alles, was wir uns bei einem Deckkater wünschen - ein recht anhängliches Wesen gepaart mit Neugier, der sich so gut wie durch nichts aus der Ruhe bringen lässt. Optisch erinnert er uns ein wenig an seinen Opa mütterlicherseits - dicke Knubbelschnute, viel Fell sowie phantastische Tipps. Wenn er sich weiterhin so klasse entwickelt, können wir uns auf tolle Kitten freuen.
*23.04.2008 - K A S T R A T
blue-solid
complete inbreeding = 9,87%
foundation analysis(Top 5) = 64,5%
clones = 26%
Mit unserem „Knudel“ haben wir uns den Traum von einem blue-solid Kater erfüllt, zudem trägt er mütterlicherseits recht alte Linien und väterlicherseits geht er in jüngerer Generation auf Pralyne zurück, einem Zwinger, der mit Foundationlinien arbeitet. An dieser Stelle nochmal einen herzlichen Dank an Alex von der Cattery vom Zechenhaus – „Du warst mir auf Anhieb sympathisch und bist mir inzwischen zu einer guten Vertrauten und Ansprechpartnerin in Sachen Coonies geworden“.

Ernesto ist ein sehr anhängliches Kerlchen und macht auch vor Toilette und Bad keinen Stopp – wenn´s um Streicheleinheiten geht, ist dies schließlich auch nebensächlich. Sehr gerne nutzt er unser Freigehege, den Abenteuerspielplatz, den wir Stück für Stück weiterentwickeln.

Mit seinen jetzt knapp 2 Jahren hat er sich toll entwickelt - er ist zu einem stämmigen und sehr muskulösen Kater von guten 8 kg herangewachsen, hat nach wie vor eine exzellente Felltextur und inzwischen eine klasse Halskrause entwickelt - ganz zu schweigen von seiner traumhaft buschigen Route. Ganz begeistert sind wir von seinen typvollen Nachkommen, diesen supersüssen, extrem anhänglichen Wesen, die bei allen neuen Besitzern inkl. uns für richtig viel Spass sorgen;-)))

Wir haben Ernesto am 21.01.2011 im Zentrum für Kleintiermedizin in Oldenburg kastrieren lassen und so tritt er nun seinen wohlverdienten Ruhestand bei uns an;-)
*09.01.2007 - K A S T R A T
black-smoke/white
complete inbreeding = 6,22%
foundation analysis(Top 5) = 53,1%
clones = 25%
„Smokey“ ist der Bruder von unserem Bienchen und wurde bereits im Alter von 5,5 Monaten kastriert. Er ist der liebste und ausgeglichenste Kater, den man sich nur vorstellen kann. Er adoptiert hier jedes Kitten und jeden Neuankömmling, kümmert sich teilweise wie eine Mutter um die Kleinen. Mit seiner beeindruckenden Größe passt hier der Ausdruck „Gentle Giants“ wie der Nagel auf den Kopf. Er und seine Schwester sind dafür verantwortlich, dass wir uns im Frühjahr 2007 mit dem Coonievirus infiziert haben. An dieser Stelle noch mal vielen lieben Dank an Frau Rieger von der Cattery Hunkpapa – „Sie machen einen tollen Job“.