*06.12.2008 - K A S T R A T I N
black-smoke
complete inbreeding = 7,89%
foundation analysis(Top 5) = 59%
clones = 22,6%
Alischa ist unser erstes Wildenlohs´ Kitten – sie stammt aus einer einmaligen Verpaarung unseres Bienchens(Hunkpapas Galilahi) und Break a Legg´s Aladin(Championtitel), einem black-silver-cl.-tabby Deckkater, der inzwischen kastriert wurde. Vielen lieben Dank an Erika und Denise von der Cattery from Julecase-Castle – ohne Euch wäre diese Verpaarung nicht möglich gewesen!

Da Alischa ein Einzelkitten ist, stand von vornherein fest, dass wir sie behalten würden. Wenn es darum geht, Unfug zu treiben, steht sie immer an vorderster Front. Ihre black-smoke Zeichnung ist einfach klasse und ihre ausgeprägten Schneeschuhe hat sie wohl von ihrer Mutter vererbt bekommen.

Inzwischen hat Alischa ihren ersten Wurf sicher gemeistert - wir sind furchtbar stolz auf unsere Süsse, dass sie sechs gesunden Kitten das Leben geschenkt hat und diese so einwandfrei aufgezogen hat.
*17.02.2011 - K A S T R A T I N
brown torbie
complete inbreeding = 11,8%
foundation analysis(Top 5) = 68,7%
clones = 31,7%
Unsere "Rossi" - Wildenlohs Eydis entstammt unserem E-Wurf(VunElvdieks Peggy und Ernesto vom Zechenhaus). Neben einem interessanten Stammbaum(Kombination aus Zucht- und Showlinien mit Foundationlinien) weist sie eine tolle Optik mit fast perfektem Ohrenstand sowie klasse Lynx-Tipps auf - da sie einen hohen Rotanteil trägt, stand für uns recht schnell fest, dass sie bleiben musste;-) Rossi ist ebenfalls eine sehr neugierige und vorwitzige Maus, die sehr gerne schmust und außerdem ein echter Rohfleischjunkie ist:-) Wir sind schon so gespannt auf ihren ersten Nachwuchs...
*07.09.2012 - K A S T R A T I N
blue smoke
complete inbreeding = 16,3%
foundation analysis(Top 5) = 66,2%
clones = 28%
Diese kleine Schönheit hat sich ganz schnell in unser Herz gestohlen - ihre Farbe und Typ neben ihrem super anhänglichen Wesen, gepaart mit Neugier und Frechheit ohne Ende, dann die guten Erbanlagen der beiden Elterntiere(Wildenlohs Eydis und Wildenlohs Dagsson) - mit anderen Worten: für uns ist sie einfach der "Knaller":-)
*29.10.2009 - K A S T R A T I N
blue smoke
complete inbreeding = 8,83%
foundation analysis(Top 5) = 61,7%
clones = 24,3%
Bryndis stammt aus der Verpaarung Wildenlohs Alischa und Ernesto vom Zechenhaus(B-Wurf). Da sie nicht nur das unbedingte Vertrauen in uns von ihrer Mutter sowie das absolut anhängliche Wesen ihres Vaters mitbekommen hat, stand für uns recht schnell fest, dass sie bleiben musste.

Wir sind ganz begeistert von diesem blue smoke Mädel mit klasse Fellqualität und auch ihre sehr prägnante Schnute sowie ihre extreme Schwanzlänge zeugen nicht von schlechten Eltern.

Bryndis hat ein sehr soziales Wesen, versteht sich dementsprechend gut mit allen unseren Coonie- Damen und -Herren und weiß sehr genau, wie man was bei seinen Dosis erreicht;o))) Ihren Kitten hat sie ihr anhängliches, liebes Wesen sowie eine tolle Optik mit auf den Weg gegeben;-)
*09.01.2007 - K A S T R A T I N
black-smoke/white
complete inbreeding = 6,22%
foundation analysis(Top 5) = 53,1%
clones = 25%
Unser „Bienchen“ hat das Zeug zum Alphatierchen – wenn sie beispielsweise am Futterblock steht(sie ist immer die erste!), kommt ihr kein anderes Fellmonster in die Quere, notfalls wird dann auch mal ein Tatzenhieb ausgeteilt.

Ihr Fell ist von exzellenter Textur, sie besitzt eine recht schöne Zeichnung und ihre Schnute ist besonders kantig ausgeprägt - ansonsten sind noch ihre traumhaften Schneeschuhe zu erwähnen.

Ihren 1. Wurf hat sie instinktsicher gemeistert sowie gut versorgt – wir sind sehr stolz auf unsere kleine Maus.

Bienchen wurde am 13.10.09 im Zentrum für Kleintiermedizin kastriert - leider hatte sie eine Gebärmuttervereiterung.